Veranstaltungen

ENERGIEN BÜNDELN




Energieversorgung selbst in die Hand nehmen…?
  • Ihre letzte Stromrechnung treibt Ihnen den Schweiß auf die Stirn?
  • Wieso steigen die Energiepreise Jahr für Jahr?
  • Wie kann es sein, daß Stromkonzerne die Bundesregierung erpressen?

Von Preiserhöhungen bis Machtpoker der Energieriesen um Atomstromgewinne: Jeder spürt die sich immer weiter verschärfenden Problematiken beim Thema Energieversorgung. Wir möchten die Diskussion rund ums Thema Energieversorgung direkt bei uns im Stadtteil anregen, machbare Konzepte zu intelligenten Energieverwendung vorstellen und gemeinsam mit den Menschen umsetzen. Dazu laden wir ein, sich über bestehende und neue Projekte der Energieversorgung zu informieren und mitzudiskutieren. Hier lernen Sie auch Initiativen kennen, in denen aktive Mitmacher gesucht werden. Wir stellen uns den Fragen der Bevölkerung und den Anwohnern hier vor Ort in Altona Nord

Dazu laden wir ein zu einer
Informations-und Diskussionsveranstaltung



ENERGIEN BÜNDELN
Energieversorgung selbst in die Hand nehmen…?
Präsentationen zu den Themen:


  • Energiebunker > Umnutzung von alten Bunkern zu dezentralen Kraftwerken
  • Windradbau > mit einfachen Mitteln und aus vorhandenen Materialien Energie erzeugen
  • Energie in Bürgerhand > Einfluss auf kommunale Energieversorger nehmen
  • Plan B/Hafenstraße > Blockheizkraftwerk mitten in der Stadt
Diskussionsrunde:
Was benötigen wir, um uns selbst mit Energie dezentral versorgen zu können?
am: 26.Oktober 2010 



im: Bürgertreff Altona-Nord mit BiB
um: 19 Uhr
Es laden ein:
ein Zusammenschluß von energieinteressierten Anwohnern aus dem Stadtteil 
Gefionstraße 3
22769 Hamburg
Tel. 040 / 42 10 26 81
Fax 040 / 42 10 26 82

buergertreff@altonanord.de




Theater und Bühne "BiB"
040 / 42 10 27 10